Akademischer Börsenkreis Halle e.V.

Die Idee

Aus der Idee weniger Studenten entwickelte sich über die Jahre hinweg ein Verein, der heute, mit mehr als 150 Mitgliedern zu einem festen Bestandteil der Universität zählt und mit seinem Dachverband, dem Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen (BVH), die größte studentische Initiative Deutschlands bildet.

Mit der Vielzahl von unterschiedlichen Vorträgen und Veranstaltungen sowie den regelmäßig erscheinenden Vereinspublikationen hat der Akademische Börsenkreis immer wieder die Ganzheitlichkeit seiner Vereinsarbeit unter Beweis gestellt. Als Brücke zwischen Theorie und Praxis hat er sich als empfehlenswerte Ergänzung zum Studium erwiesen.

Als ein Verein, dessen Erfolg aus der Eigeninitiative der Mitglieder hervorgeht, steht der Akademische Börsenkreis dem Vorwurf der Passivität der Hochschulstudenten exemplarisch entgegen.